US-Gericht gibt NSA mehr Überwachungsrechte

Die NSA bekommt per richterlichem Beschluss eine legale Basis für die Überwachung von US-Bürgern – wenn diese „zufällig“ ins Netz gehen.

Die US-Regierung kann Informationen über US-Bürger sammeln, ohne einen Haftbefehl zu erwirken, wenn die Informationen versehentlich während der rechtmäßigen Überwachung von Ausländern im Ausland gesammelt werden, entschied ein US-Berufungsgericht am Mittwoch.

Das 2. Berufungsgericht der USA in New York entschied….

Kommentare sind geschlossen.