Westliche Führer, zum Teufel mit eurem Geschwätz von wegen ‘Sanktionen gegen das Regime’: Sanktionen TÖTEN MENSCHEN

Die USA haben ein beliebtes Instrument, um nicht konforme Nationen zu tyrannisieren: Sanktionen. Sanktionen verursachen großes Leid, ja sogar Tod für die einfachen Menschen in den Zielländern. Doch diese trotzigen Nationen bestehen weiter und leisten Widerstand.

Ein kürzlich in der Washington Post veröffentlichtes Gutachten, das ein neues Öl-für-Nahrung-System vorschlägt, diesmal für Venezuela, erkennt überraschend an, dass Sanktionen “auch dazu führen können, dass sie den Menschen schaden, die sie zu schützen beabsichtigen”.

Okay, zunächst einmal wissen wir, dass es in keinem der unzähligen Länder, die von westlichen Sanktionen betroffen sind, die Absicht gibt, Zivilisten zu “schützen”. Glauben westliche Quassel-Köpfe wirklich, dass wir die halbe Million toten irakischen Kinder dank der US-Sanktionen vergessen haben?

Fragen Sie jedoch einen westlichen Führer nach lähmenden Sanktionen gegen Nationen, die sich nicht den imperialen Forderungen beugen, und Sie bekommen eine unsinnige….

Kommentare sind geschlossen.