Pakistan: Die Flüchtlingskrise im Kaschmir könnte Atomkrieg auslösen

Bildergebnis für Kashmir refugee crisis could cause nuclear war between India and Pakistan, says Khan

Die jüngste Politik Indiens im umstrittenen Kaschmir birgt die Gefahr einer schweren Flüchtlingskrise, die einen Dominoeffekt hervorrufen und zu einem totalen Krieg mit dem benachbarten Pakistan führen könnte, warnte der pakistanische Premierminister Imran Khan.

Khan machte seine Bemerkungen, als er am Dienstag in Genf das von der UNO unterstützte Global Refugee Forum eröffnete.

Er warnte davor, dass Indien, wenn es versuchen würde, die Demografie seiner muslimischen Mehrheitsregion in Kaschmir zu ändern, eine “weitere Flüchtlingskrise auslösen würde, die andere Krisen überwinden würde”. Von dort aus könnte das daraus resultierende Chaos und die Spannungen zu einem offenen Konflikt zwischen Indien und Pakistan werden”, warnte er.

“Wir sind besorgt, dass es nicht nur zu einer Flüchtlingskrise kommen könnte, sondern dass sie auch zu einem Konflikt zwischen zwei atomar bewaffneten Ländern führen könnte”, sagte er.

Der pakistanische Premierminister forderte die Weltgemeinschaft auf, in der Kaschmir-Frage zu intervenieren. Im August widerrief Indien die jahrzehntelange Sonderautonomie der Region und reorganisierte sie mit der Begründung, dass der Schritt zur Terrorismusbekämpfung und zur Ankurbelung der Wirtschaft der Region beitragen würde.

Neu-Delhi verhängte auch eine Ausgangssperre für einige Teile Kaschmirs und sagte, dass die vorübergehende Beschränkungen notwendig seien, um Recht und Ordnung aufrechtzuerhalten um Gewalt in der Region zu verhindern.

Unterdessen absolvierte das erste U-Boot Indiens, das mit ballistischen Raketen ausgestattet war, seine erste Patrouille. Nur ein Schiff dieser Klasse zu besitzen, mag nicht nach viel klingen, aber es ist ein Gewinn für Neu-Delhi.

Die INS Arihant ist das erste lokal produzierte Atom-U-Boot, das mit ballistischen SSBN-Raketen ausgerüstet ist. Seine Rückkehr in den Hafen nach zwanzig Tagen Patrouille im November wurde weitgehend gefeiert. Der Premierminister Narendra Modi gratulierte persönlich “allen Beteiligten” zu dem, was er als “eine Leistung bezeichnete, die in der Geschichte immer in Erinnerung bleiben wird”.

Mit dieser Ausführg vervollständigt Indien die sogenannte “Atomtriade”, die drei Methoden des Tragens von Atomwaffen. Im Gegensatz zu Bomber und Bodenwerfer sind U-Boote die schwierigsten Ziele zum Abfangen.

Kashmir refugee crisis could cause nuclear war between India and Pakistan, says Khan

Kommentare sind geschlossen.