Was, bitte, ist eigentlich Digitalisierung? (Ein Blick in den Abgrund)

Lavazza macht zur Zeit Werbung mit der Frage: „Was ist ein echt italienischer Kaffee?“, und gibt gleich mehrere gültige Antworten darauf.

Wäre doch schön, wenn es auf die Frage, was denn „Digitalisierung“ eigentlich ist, Antworten gäbe, die ähnlich konkret greifbar wären, wie beim Kaffee. „Espresso“, „Cappuccino“, „Latte macchiato“, und so weiter.

Diese Antworten gibt es jedoch nicht, es gibt noch nicht einmal etwas, das dem 2%-Ziel der Klimaretter entspräche, denn „Digitalisierung“, die nun nachweislich und ausschließlich menschengemacht ist, lässt sich definitiv nicht aufhalten. Daher wird die Digitalisierung zur Herausforderung verklärt, der wir uns alle zu stellen haben. Punkt.

Manchmal hat es Vorteile, schon ein bisschen älter zu sein als Habeck und Greta. Da kann man sich nämlich an Dinge  aus eigenem Erleben erinnern, von denen andere noch nicht einmal in der Schule noch etwas gehört haben. Zu den Dingen aus dem eigenen Erleben als….

Kommentare sind geschlossen.