Ist eine nukleare Abschreckung heute überhaupt noch möglich?

 

Infografik: Das nukleare Arsenal der Welt | StatistaQuelle: Statista

Während des gesamten Kalten Krieges schuf die unglaublich einschüchternde zerstörerische Fähigkeit von Atomwaffen eine rote Linie, die weder die USA noch die UdSSR bereit waren zu überschreiten, was sie daher zwang, ihre Differenzen auszuhandeln. Bedauerlicherweise scheinen diese Tage wieder zurück zu kommen, da die Spannungen wieder zunehmen. Deshalb kann man Atomwaffen sicher als eine Kernkomponente der Prävention des nächsten großen Krieges bezeichnen.

Wie der Direktor des UN-Instituts für Abrüstungsforschung, Renata Dwan, betonte, ist das Risiko, dass Atomwaffen heutzutage tatsächlich eingesetzt werden, so hoch wie noch nie, was erklärt, warum die Weltuntergangsuhr vom Bulletin der Atomwissenschaftler im Januar letzten Jahres auf 23:58 Uhr eingestellt wurde.

Während amerikanische Politiker versuchen würden, ihre Abhängigkeit von Atomwaffen als Schlüsselkomponente zur Gewährleistung der nationalen Sicherheit zu vertuschen, bleibt sie dennoch entscheidend für Washingtons Fähigkeit, sich und seine Verbündeten zu verteidigen. Daher ist es höchst ungewöhnlich, dass unter diesen Umständen die rasante Entwicklung der Atomraketentechnologie von der internationalen Gemeinschaft nicht reguliert wird.

Tatsache ist jedoch, dass Washington bereit sein könnte, bei einer bedrohlichen Gelegenheit oder im Falle eines Angriffs der USA, insbesondere unter der Trump-Regierung, einen Atomschlag zu……

Kommentare sind geschlossen.