Die Briten haben jetzt vier Mal Brexit gewählt

Am Donnerstag haben die britischen Wähler wieder mit überwältigender Mehrheit sich für den Ausstieg aus der Europäischen Union entschieden. Laut Hochrechnungen haben die Konservativen 368 der 650 Sitze im Parlament gewonnen, eine prognostizierten Mehrheit von 86 Sitzen, was die grösste Mehrheit für die Tories seit den Tagen von Margaret Thatcher bedeutet.

Boris Johnson ist im Buckingham Palace angekommen, um von der Queen mit der Regierungsbildung beauftragt zu werden

Der Parteichef der Tories, Boris Johnson, hat die Briten mit dem Versprechen, den Brexit “zu liefern“, überzeugt. Nun kann er das Land am 31. Januar 2020 aus der EU führen … wer es glaubt, denn dies war das VIERTE Mal, dass die Briten den Brexit gewählt haben, aber ihr Wille wurde immer wieder ignoriert, missachtet und sabotiert.

Was sagt uns das? Es gibt keine echte Demokratie im Westen, also die angeblich in den Verfassungen festgeschriebene Regel, “alle Macht geht vom Volke aus“. Wenn es so wäre, dann würde das Resultat….

Kommentare sind geschlossen.