Arbeiterwohlfahrt AWO – Wie in Frankfurt ein Wohlfahrtsverband geplündert wurde

Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) ist ein deutscher Wohlfahrtsverband und mit etwa 3.500 Ortsvereinen die dezentral organisiert sind. Ihre erklärte Aufgabe ist es sozial schlechter gestellte Menschen zu unterstützen. In Frankfurt haben sich jedoch gleich mehrere Fälle von Korruption ereignet. [1]

  1. Flüchtlingsunterkünfte
  2. Feldmann
  3. SPD

Flüchtlingsunterkünfte

Die Staatsanwaltschaft von Frankfurt ermittelt gegen die Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Frankfurt wegen Zweckentfremdung von finanziellen Mitteln. Mit dem Geld sollten Sportangebote in…..

Kommentare sind geschlossen.