Wer steckt hinter den Protesten in Hongkong?

Cross-Harbour Tunnel in Hong Kong. (Hokachung, CC BY 3.0, Wikimedia Commons)

Fragen Sie sich auch, wer und was hinter dem unerschütterlich Wohlwollen für die vermummten, teilweise gewalttätigen Demonstranten in Hongkong steckt? Mary Beaudion, die Herausgeberin des US-Newsletters “Women Against Military Mad-ness”, untersucht den Hintergrund der Proteste in Hongkong.

“Wer steckt hinter den Protesten in Hongkong? –

In Hongkong geht es nicht um Demokratie und Freiheit, denn viele Staaten, besonders die USA, Großbritannien und China, verfolgen dort vor allem eigene Interessen.”

Sollten Menschen, die für Frieden und Gerechtigkeit eintreten, nicht Demokratie bestrebungen überall auf der Welt unterstützen? Vermutlich haben sich deshalb sogar einige alter-native US-Medien, die sich liberal und progressiv geben, dem Chor angeschlossen, der die Proteste in Hongkong als lobenswertes Streben nach Demokratie und Freiheit und als mutigen Widerstand gegen die Unterdrückung durch die autoritäre chinesische Regierung bejubelt. Hier weiter……

Kommentare sind geschlossen.