So infiltriert die Kommunistische Partei Chinas internationale Nachrichtenmedien

Die Kommunistische Partei Chinas (KPCh) verwendet viele Methoden, um die KP-Propaganda weltweit zu verbreiten und die westliche Welt zu beeinflussen.

In den letzten Jahren haben immer mehr Menschen ein besseres Verständnis für die internationale Reichweite der Propaganda der Kommunistischen Partei Chinas (KPCh) entwickelt. Tatsächlich hat die KPCh seit 2009 insgesamt 45 Milliarden Yuan (5,76 Milliarden Euro) investiert, um ihre Propaganda über chinesische Medien außerhalb des Festlandes zu verbreiten, um den öffentlichen Diskurs zu kontrollieren und ihre Gehirnwäschetaktiken weltweit auszuweiten.

Proaktiv und subtil

Um die westliche Welt weiter zu beeinflussen, hat die KPCh mehrere Richtlinien….

Kommentare sind geschlossen.