Kolumbien: “Wir stehen vor der Herausforderung, den Aufstand der Bevölkerung zu organisieren”

Andrea Rincón Acevedo, soziale Aktivistin und Sprecherin von Ciudad en Movimiento, über die aktuelle Mobilisierung in Kolumbien

Seit dem 21. November besetzen tausende Personen Tag für Tag die Straßen und Plätze Kolumbiens. Es ist ein umfassender und massiver landesweiter Streik, der eine breite Palette von Forderungen enthält (wie die Ablehnung der Arbeits- und Rentenreformen oder die Empörung über die tagtäglichen Morde an Indigenen und Führungspersönlichkeiten sozialer Organisationen). Alles in allem scheint der Streik jedoch den Überdruss an der….

….daher so was von passend…..
Proteste in Kolumbien Identifizierung aus der Luft

 

Seit Mitte November wird in Kolumbien gegen die Regierung demonstriert. Die Polizei nutzt die Proteste, um biometrische Gesichtserkennung einzuführen. Sie soll auch Vermummte erkennen. In der Hauptstadt passiert das vom Helikopter aus.

Seit dem 21. November finden in Kolumbien Demonstrationen gegen die Regierung statt. Schon im……

Kommentare sind geschlossen.