Wie in Russland über den Doping-Skandal und die Strafe gegen Russland berichtet wird

Die Entscheidung der Weltdoping Agentur (WADA), Russland wegen Doping-Vorwürfen für vier Jahre von allen sportlichen Wettbewerben auszuschließen, macht Schlagzeilen in Deutschland. Aber wie wird über das Thema in Russland berichtet?

Ungewöhnlich viele Leser haben mir heute geschrieben und gefragt, wie in Russland über die Entscheidung der WADA berichtet wird. Ich habe daher beschlossen, den Beitrag aus den Abendnachrichten des russischen Fernsehens von Montag zu übersetzen, damit Sie sich ein ungefiltertes Bild machen können.

Beginn der Übersetzung:

Das WADA-Exekutivkomitee, das heute in Lausanne zusammengetreten ist, hat beschlossen, unser Land für vier Jahre….

….passend zu Russland….
Das russische Fernsehen über die Entwicklungen im Amtsenthebungsverfahren gegen Trump

Die USA sind politisch zerrissen, wie nie zuvor und auch in der Nato knackt es gewaltig im Gebälk. Da ist es interessant, sich das einmal aus einer anderen Perspektive anzuschauen, als sie in den deutschen Medien gezeigt wird.

In der Sendung „Nachrichten der Woche“ hat das russische Fernsehen wieder über den großen Teich geschaut und über die politische Woche in den USA berichtet. Da das russische Fernsehen naturgemäß eine andere Sicht auf diese Dinge hat, als wir sie in den deutschen Medien zu sehen bekommen, habe ich den Bericht des russischen Fernsehens übersetzt.

Beginn der Übersetzung:

Die Arbeiten an Nord Stream-2 in der Ostsee wurden wieder….

Kommentare sind geschlossen.