Weltwirtschaft: Einbrechende Exportzahlen und der Handelskrieg

Wollen wir den “Gesundheitszustand einer Wirtschaft” bewerten, dann müssen wir uns die Fundamentaldaten ansehen und nicht nur beispielsweise die Aktienindices. Leider sind aber gerade die Fundamentaldaten oftmals durchmanipuliert (Stichwort Arbeitslosenzahlen, Inflation, usw.) und werden in einem Nebel aus Verschleierung und Desinformation präsentiert.

Zwar gibt es in bestimmten Bereichen akkurate Informationen und Daten, aber diese sind auf wenige Bereiche der (Welt-)Wirtschaft beschränkt. Und diese Daten besagen, dass sich unser Wirtschaftssystem in Auflösung befindet. Darüber hinaus fallen sogar die manipulierten Daten langsam aber sicher in den negativen Bereich ab.

Aber was bedeutet das für den Rest von 2019 und für das neue Jahr 2020?

Da wir in einer “globalisierten Wirtschaft” leben, ist alles miteinander verwoben und “in Abhängigkeit zu bewerten”. Dies hilft uns bei einer Bewertung insbesondere der Exportzahlen. Die USA exportieren…..

Kommentare sind geschlossen.