China will fremde Hard- und Software völlig ersetzen

In mehreren Artikel habe ich schon darauf hingewiesen, Trumps Handelskrieg gegen China schadet der amerikanischen Wirtschaft schlussendlich am meisten. Trump ist ein Idiot wenn er meint, mit Tariferhöhungen und Boykott, Peking in die Knie zwingen zu können. Auf seine Anordnung hin, die chinesische Technologie aus den USA und auch bei den “Alliierten” zu verbannen, wie zum Beispiel die Produkte von Huawei zu verbieten, hat die chinesische Regierung mit der Anweisung geantwortet, alle Regierungsstellen, alle Ämter, öffentliche Institutionen und staatliche Betriebe müssen ab kommenden Jahr ausländische Computer und Software durch heimische Produkte ersetzen. Dieser Austausch soll in drei Jahren vollendet sein.

Diese Gegenmassnahme bedeutet ein riesen Verlust an Einnahmen für die US-Konzerne, wie Dell, HP und Microsoft etc., die bisher für 150 Milliarden Dollar pro Jahr Hightech an China verkauft haben.

Wenn Pekings Anordnung, heimische Produkte im Computer-Bereich zu verwenden, nicht nur für staatlichen Organisationen gilt…..

Kommentare sind geschlossen.