Microsoft finanziert Gesichtserkennungstechnologie, die heimlich an Palästinenser getestet wurde

In jüngster Zeit hat AnyVision, ein von Microsoft finanziertes israelisches Technologieunternehmen für die Gesichtserkennung, seine Software eingesetzt, um die militärische Besetzung Israels durchzusetzen, indem es die besetzte Westbank für Feldtests von Technologien nutzt, die es weltweit exportieren will.

AnyVision, an Israeli facial recognition tech company funded by Microsoft, has been wielding its software to help enforce Israel’s military occupation

Als Microsoft im Juni seine Finanzierung für AnyVision bekannt gab, wurde dies von Journalisten und Aktivisten geprüft. Es war eine schockierend unethische Entscheidung eines Unternehmens, das versucht, sich als “moralischer Führer” in der Technologiebranche zu etablieren.

Unter der Leitung ehemaliger Sicherheitskräfte der israelischen Verteidigungskräfte und Beratern des Israelischen Geheimdienstes Mossad, nutzt AnyVision die Gesichtserkennung, um Palästinenser unter direkter Verletzung ihrer demokratischen Grundfreiheiten zu überwachen.

Einige Städte in den USA hat den Einsatz von…….

Kommentare sind geschlossen.