Streik im französischen öffentlichen Dienst: Baut unabhängige Aktionskomitees für den politischen Kampf gegen Macron auf!

Gestern nahmen mehrere Hunderttausend Arbeiter und Jugendliche in ganz Frankreich an Massenprotesten im Zuge des Generalstreiks gegen die geplanten Rentenkürzungen der Macron-Regierung teil. Mitglieder und Unterstützer der Parti de l’égalité socialiste, der französischen Sektion des Internationalen Komitees der Vierten Internationale, verteilten die folgende Erklärung.

Der heutige Streik gegen Rentenkürzungen in Frankreich markiert eine deutliche Verschärfung des Klassenkampfs. Ein Jahr nach dem Ausbruch der „Gelbwesten“-Proteste gegen soziale Ungleichheit hat die Regierung ihre Angriffe auf die Arbeiterklasse noch weiter verschärft. Jetzt streiken und demonstrieren Beschäftigte der Bahn, der Verkehrsbetriebe, der Luftfahrtbranche und der Häfen zusammen mit Studierenden und Rechtsanwaltsvereinigungen. Laut Umfragen unterstützen zwei Drittel der Bevölkerung den Streik, darunter 74 Prozent der Industriearbeiter und 70 Prozent der Beschäftigten im öffentlichen Dienst.

Gelbwestenproteste in Frankreich [Quelle: Wikimedia]

Er ist Teil eines immensen weltweiten Wiederauflebens des….

Kommentare sind geschlossen.