Wegschwimmende Felle Händler gegen Russland-Sanktionen

NRW_Wirtschaft_63477409.jpgRoland Weihrauch/dpa

Handel treibende Unternehmen mögen keine Beschränkungen ihrer Geschäfte. Das ergibt sich aus der Natur der Sache. Insofern war es absehbar, dass nach Angaben des Ost-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft 93 Prozent der im Handel mit der Russischen Föderation tätigen BRD-Unternehmen ein sofortiges oder baldiges Ende der Strafmaßnahmen verlangen. Deshalb vom Beginn einer Revolte der deutschen Bourgeoisie gegen den Sanktionskurs zu sprechen, scheint zumindest verfrüht.

Für diese Einschätzung sprechen zwei Argumente. Das eine ist, dass der Anteil des……

Kommentare sind geschlossen.