Ukrainische Nazis in Hong Kong

Ukrainische Nazis des ukra-faschistischen Söldner-Regiments “Asow” sind nach Hong Kong gereist – um die dortigen US-gestützten Hong Konger Protestler zu “unterstützen” und zu “schulen”. Wir erinnern daran, dass der chinesische Botschafter in Russland erst vor kurzem der Presse bestätigt hatte (wir hatten berichtet) – dass “Maidan-Staatsumsturz”-Anhänger und ukrainische Nazis verstärkt nach Hong Kong reisen, um ihre “Erfahrungen” eines Umsturzes zu “teilen”.

PS: Die Strippenzieher & Geldgeber sind schlichtweg die gleichen, weshalb es auch zu dieser “Verbrüderung” kommt.

Via Bürgerinitiative für Frieden in der Ukraine

Kommentare sind geschlossen.