Obama torpediert Sanders Bewerbung um die Präsidentschaftskandidaten der US-Demokraten

In zwei Monaten beginnen die Vorwahlen der US-Demokraten zur Nominierung ihres Präsidentschaftskandidaten mit Abstimmungen in den US-Bundesstaaten Iowa und New Hampshire. Unter der Führung von Ex-Präsident Barack Obama setzt die Demokratische Partei nun alle Hebel in Bewegung, um zu verhindern, dass im Wahlkampf soziale Themen angesprochen werden, vor allem die extreme Ungleichheit und die ungerechte Vermögensverteilung.

So berichtet die Zeitschrift Politico („Waiting for Obama“), dass das Establishment der Demokraten auf Obama setzt, „um Trump aufzuhalten und vielleicht auch Bernie abzublocken“.

Obama tue zwar öffentlich kund, dass er den nominierten….

Kommentare sind geschlossen.