Idlib- Türkische Kräfte und Al-Qaida demonstrieren Einigkeit. Business as usual

Die türkische AKP-Regierung erkennt den Al-Qaida Ableger Hayat Tahrir al-Sham (Al-Nusra, Al-Qaida, HTS) zwar mittlerweile über ein Jahr offiziell als Terroristen-Organisation an. Nichtsdestotrotz hat sich an der wechselseitigen Beziehung der beiden koalierenden Entitäten, kaum etwas geändert. Ankara war ohnehin nicht begeistert davon die HTS fortan als Terror-Herd zu listen, musste dennoch klein beigeben zumal die Trump-Administration den Al-Qaida-Ableger kurz zuvor abgesägt hatte.

Ewig gleichklingende türkische Beteuerungen, von wegen man werde sich der HTS in Idlib zeitnah annehmen, stehen seit dem ersten trilateralen Treffen des Astana-Formats (Russland, Türkei, Iran) im Raum. Dahingehend ist jedoch rein gar nichts geschehen. Im Gegenteil, mehrere Idlib betreffende russisch-türkische…..

Kommentare sind geschlossen.