Die Ökonazis haben den Klimanotstand ausgerufen

Am Donnerstag hat das EU-Parlament den “Klimanotstand” für Europa ausgerufen und damit die EU-Kommission, die nationalen Regierungen der EU-Länder und andere globale Akteure aufgefordert, “umgehend die konkreten Massnahmen zu ergreifen, die erforderlich sind, um diese Bedrohung zu bekämpfen und einzudämmen, bevor es zu spät ist“. Bei der Abstimmung waren von den 673 Abgeordneten 429 dafür und 225 dagegen, 19 enthielten sich der Stimme. Die Ökonazis haben sich mit der Lüge über einen “Notstand”, der frei erfunden ist und gar nicht existiert, durchgesetzt.

Wenn Politiker einen “Notstand” ausrufen, dann müssen bei allen Menschen die Alarmglocken läuten, denn dass bedeutet, die Abschaffung des Rechtsstaates, der Meinungsfreiheit und der Demokratie.

Der nächste Schritt sind dann “Ermächtigungsgesetze”, die zu….

Kommentare sind geschlossen.