USA verlegen Dutzende Einheiten Militärtechnik in Ölgebiet in Nordsyrien – Sana

US-Militärs in Syrien (Archiv)© Foto: U.S. Army photo by Sgt. Nicole Paese

Das US-amerikanische Militär hat seine Militärtechnik im Ölgebiet nahe der Stadt Rumeilan in der Provinz Al-Hasaka im Nordosten Syriens stationiert. Das teilte die staatliche syrische Agentur Sana mit.

Demnach wurden Dutzende Einheiten Militärtechnik von den US-Stellungen im Norden der Provinz Rakka und im Westen der Provinz Al-Hasaka verlegt. Das Ölfeld Rumeilan gilt als eines der größten in Syrien. 

Al-Hasaka

Al-Hasaka ist ein Gouvernement im Nordosten Syriens an der Grenze zur Türkei und zum Irak mit einer Fläche von 23.334 Quadratkilometern. Die Bevölkerung besteht überwiegend aus Kurden, Arabern und Aramäern/Assyrern.

Kampf um Öl

Mehr als 90 Prozent aller syrischen Kapazitäten zur Ölgewinnung….

Kommentare sind geschlossen.