S-400 in den Händen der Türkei

Der Einkauf der russischen S-400 Luftverteidigungssysteme hat mindestens drei Implikationen, über die unterschiedlich häufig oder selten gesprochen wird.

  1. Der Einsatz von S-400 ist nicht kompatibel mit der Teilnahme am F-35 Projekt der Amis, weil dadurch den Russen ermöglicht würde, den Einsatz von S-400 am F-35 zu üben. Das ist auch der Grund, auf dem die USA offiziell und in den Verhandlungen am meisten pochen. Von allen Implikationen ist das die unbedeutendste.
  2. Mit dem Einkauf von S-400 wechselt die Türkei ihren geopolitischen Schutzherren. Straflose Vernichtung…..

Kommentare sind geschlossen.