Mörderische Geschäfte

Spaniens Rüstungskonzerne liefern Kriegsgerät an Saudi-Arabien und Marokko. Spuren führen auch nach Deutschland

RTS2HJUE.jpgVincent West/REUTERS

Im Flughafen Barajas nahe der spanischen Hauptstadt Madrid werden regelmäßig Militärflugzeuge aus Saudi-Arabien gewartet und repariert. Darüber berichtete am Montag exklusiv das spanische Onlineportal Eldiario.es. Die spanische Luftfahrtgesellschaft Iberia bestätigte das auf Nachfrage, verwies aber darauf, lediglich Aufträge des Airbus-Konzerns auszuführen. Man wisse dabei nicht, wer die eigentlichen Kunden sind, hieß es. Auch Airbus bestätigte den Journalisten, dass in Barajas Militärmaschinen vom Typ A-330 MRTT kontrolliert werden.

Eldiario.es veröffentlichte auch Fotos saudiarabischer Flugzeuge, die zwischen 2017 und 2019…..

Kommentare sind geschlossen.