Ab Dezember: Bolivianischer TV-Anbieter schaltet RT Spanisch ab

Zuerst TeleSur, jetzt RT: In Südamerika läuft eine wohl nie dagewesene Gleichschaltung der Medien. Wäre ja auch noch schöner, wenn irgendwelche Auslandssender den faschistischen Putsch-Regimen in die Suppe spucken würden. Egal, wo man hinschaut, im “Werte-Westen”: Überall gehen die einstmals hart erkämpften Zivilrechte und -Freiheiten den Bach runter. Ich weiß nicht, wie es Euch geht, liebe Freunde – aber was mich betrifft, habe ich das Gefühl, dass uns gerade die gesamte Welt in Zeitlupe um die Ohren fliegt. Ich will gar nicht wissen, wo wir uns nächstes Jahr um diese Zeit befinden. Wer weiß, wann RTDeutsch dran ist – verbotene “Feindsender”, das hatten wir ja schon mal, in Deutschland…via Norbert Fleischer

Ab Dezember: Bolivianischer TV-Anbieter schaltet RT Spanisch ab

Kommentare sind geschlossen.