Was haben angebliche russische Spionage in Serbien und ein Mordversuch in Bulgarien gemeinsam?

Hinter der anti-russischen Berichterstattung in den Medien stehen Netzwerke, die immer wieder überraschend sind. Dieses Mal will ich über eine Schlüsselfigur berichten, die hinter sehr vielen Berichten über Ereignisse auf dem Balkan steckt.

Manchmal finden sich bei völlig unterschiedlichen Themen plötzlich Zusammenhänge, die man nicht erwartet hat. Ich habe letzte Woche Artikel über einen angeblichen Mordversuch des russischen Geheimdienstes GRU in Bulgarien gelesen und einen Artikel über angebliche Spionage der Russen im mit ihnen befreundeten Serbien. Gerade, als ich beschlossen habe, darüber nicht zu schreiben, fiel mir auf, dass in beiden Fällen der gleiche „unabhängige“ Journalist die Quelle der Meldungen ist. Da wurde es dann plötzlich sehr interessant.

Die erste Meldung

Am 22. November berichtete der Spiegel über einen….

Kommentare sind geschlossen.