TV-Reportage über die Verstrickungen der Schweiz mit den internationalen Geheimdiensten

In einer rasanten Dokumentation zeichnet das Westschweizer Fernsehen die Geschichte der Geheimdienste in der Schweiz seit dem zweiten Weltkrieg nach. Sie beginnt bei der Crypto AG, führt über Echelon und dem Einsatz von Edward Snowden in Genf bis zur Kabelaufklärung.

Die Schweiz in geheimer Mission ist ein fünfteiliger Report über die Verstrickungen der Eidgenossenschaft mit den internationalen Geheimdiensten. Aus der Ankündigung:

Die Schweiz hat es immer verstanden, den internationalen Agent:innen der Geheimdienste grösstmögliche Diskretion….

Kommentare sind geschlossen.