Trump begnadigt Kriegsverbrecher, um eine faschistische Basis im Militär aufzubauen

Foto von Navy Special Operations Chief Edward Gallagher, wie er am 2. Juli 2019 ein Militärgericht auf der Marinebasis San Diego verlässt. (AP Photo/Gregory Bull, File)

US-Präsident Donald Trump hat sich mehrfach in außergewöhnlicher Weise in den Prozess um den Navy-Seal und Elitesoldaten Edward Gallagher eingemischt. Der bisherige Höhepunkt war die Entlassung von Marinestaatssekretär Richard Spencer am Sonntag. Diese Ereignisse haben erneut die tiefe Krise im Zentrum des amerikanischen Establishments und seines massiven Militärapparats offengelegt.

Gallaghers Kameraden bei den Seals warfen ihm Kriegsverbrechen und sadistische Gewalttaten vor, die sogar vor dem Hintergrund des Blutbads in der irakischen Stadt Mossul, bei dem bis zu 40.000 Menschen getötet wurden, als besonders grausam hervorstechen. Er wird beschuldigt, Zivilisten gezielt mit einem….

Kommentare sind geschlossen.