Trotz Urteil: Mit fiesem Trick plant die Bundesregierung höhere Hartz IV Sanktionen (Update)

Neue geplante Weisung soll addierte Sanktionen bei Hartz IV zulassen

Das Bundesarbeitsministerium sowie die Bundesagentur für Arbeit planen auch für die Zukunft höhere Hartz IV Sanktionen, obwohl die Verfassungsrichter urteilten, dass Sanktionen gegen das Grundgesetz verstoßen. Hierzu sollen verschiedene Sanktionen sich ergänzen. Dabei wird – laut eines Entwurfs – die 30 Prozent-Marke überschritten. Das Bundesarbeitsministerium dementiert. Mehr hier…..

Kommentare sind geschlossen.