Terror in Washington Trump gegen Drogenkartelle

RTX73JO6.jpg
Die USA nehmen für sich das Recht in Anspruch, überall auf der Welt einzugreifen. Dazu haben die Vereinigten Staaten ein ganzes Instrumentarium von Gesetzen und Vorschriften entwickelt, mit dem sie sich selbst die Berechtigung zuschreiben, auch außerhalb ihrer Grenzen wirtschaftlich, politisch und militärisch gegen andere Länder vorzugehen. So hatte Barack Obama per Dekret Venezuela zu einer »außergewöhnlichen Bedrohung der nationalen Sicherheit« der USA erklärt – das ist seither die Grundlage für immer neue Zwangsmaßnahmen gegen Repräsentanten und vor allem gegen die Ökonomie des südamerikanischen Landes. Die auch exterritorial angewandten US-Blockadegesetze gegen Kuba wurden erst vor ….

Kommentare sind geschlossen.