Hört auf, uns zu töten: Ein Appell an unsere Selbstverantwortung Teil V

– Teil V – Das gefälschte Wetter

Was sich uns heute täglich am Himmel und im Erscheinungsbild ähnlich den früheren Zirruswolken zeigt, ist mittlerweile in den meisten Fällen das Resultat von elektromagnetisch manipulierten Luftschichten bei gleichzeitig großflächiger Ausbringung metallischer und/oder synthetischer Feinstäube, welche mit Strahlungsquellenverschiedener Frequenzen inter- oder reagieren.

Es gibt kaum noch Tage, an denen wir echtem oder naturnahem Wetter ausgesetzt sind. Der Begriff „Smart Dust Clouds“ wäre treffender für diese technischen Wolken, welche man heute im Gewand der früheren Zirren oder Schäfchenwolken sieht.

 

Seit mindestens sechs Jahrzehnten, verstärkt nach der Jahrtausendwende, werden – sowohl als Klima- und Hagelschutz….

Kommentare sind geschlossen.