South Carolina will Gold und Silber als legale Zahlungsmittel anerkennen

Der US-Bundesstaat South Carolina will Gold und Silber den Status als legales Zahlungsmittel zurückgeben. Das wäre Bundesstaat Nummer 4.

Ein im South Carolina House vorab eingereichtes Gesetz würde Gold- und Silbermünzen zum gesetzlichen Zahlungsmittel des Staates machen. Die Verabschiedung dieses Gesetzes würde einen Schritt zur Schaffung eines Währungswettbewerbs in South Carolina bedeuten und das Geldmonopol der Federal Reserve untergraben.

Der Abgeordnete Stewart Jones reichte am 20. November die House Bill 4678 ein. Nach dem vorgeschlagenen Gesetz sind „im In- oder Ausland geprägte Gold- und Silbermünzen im Bundesstaat South…

Kommentare sind geschlossen.