„US-Chemiewaffen sind eine globale Bedrohung“

Iranisches Opfer eines Chemiewaffenangriffs duch den Irak in den 1980ern. Bild: PressTV

Ein hochrangiger iranischer Regierungsvertreter hat gewarnt, dass die Vereinigten Staaten als einziges Land, das über chemische Waffen verfügt, eine Bedrohung für den globalen Frieden und die Sicherheit darstellen.

Der stellvertretende iranische Außenminister für Recht und internationale Angelegenheiten, Gholam-Hossein Dehqani, äußerte sich am Montag in einer Rede auf der 24. Tagung der Konferenz der Vertragsstaaten des Chemiewaffenübereinkommens (CWC) in Den Haag.

Er forderte die sofortige Zerstörung chemischer Waffen und eine weitere Überwachung durch die Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW) im Hinblick auf die Vernichtung…

Kommentare sind geschlossen.