Polen holt 100 Tonnen Gold aus Großbritannien heim!

Foto, Radek Pasterski

Wie Polens Nationalbank (NBP) bestätigt – hat die NBP entgegen der “zugesicherten britischen Sicherheit” 100 Tonnen Gold im Wert von über 4,7 Milliarden $ aus Großbritannien (gelagert bei der “Bank of England”) heim nach Polen geholt. Aktuell besitzt Polen 228,5 Tonnen Gold – von denen noch rund 123 Tonnen in England verbleiben. Auch das restliche Gold soll alsbald nach Polen gebracht werden.

PS: Bemerkenswert ist auch – dass Polen binnen der letzten 12 Monate rund 125,7 Tonnen Gold zwecks Reserven auf dem Weltmarkt zugekauft hat – wie viele andere Zentralbanken weltweit inzwischen auch. Vorreiter der Zukäufe sind seit Jahren vor allem Russland, China und die Türkei.

Quellen: 1,2,3

Kommentare sind geschlossen.