Corbyn: Angeblicher von Menschen verursachter Klimawandel beruht auf Datenfälschung

Zwei Brüder: Pierce Corbyn und Jeremy Corbyn. Pierce Corbyn hält den angeblich von Menschen gemachten Klimawandel für einen Hoax und hat gute Argumente, um seine Ansicht zu stützen. Jeremy Corbyn glaubt an den menschengemachten Klimawandel und nutzt im neuen Labour Manifesto zur Wahl im Dezember den Klimawandel ausgiebig, um Steuererhöhungen zu legitimieren.

Pierce Corbyn ist Wissenschaftler, Astrophysiker, um genau zu sein. Jeremy Corbyn ist……

….passend dazu…..
Solares Minimum: Bekommen wir einen Extremwinter?

Gewöhnlich hört und liest man ja nur etwas zu Wetterkapriolen, wenn sie in den Duktus des Klimawandels aka der steigenden Temperaturen aufgrund der CO2-Einbringung durch den Menschen passen.

Wenn das Wetter (Klima umfasst per Definition einen Zeitraum von mindestens 30 Jahren) aber – wie im vergangenen September – zu kalt zu nass oder anders geartet sich nicht in dieses Schema “einfügen mag”, findet in unserer Hochleistungspresse kein “Für diese Jahreszeit zu kalt.” oder ähnliches statt.

Wenig bis nichts findet man auch darüber, dass sich die USA auf drei Winterstürme vorbereiten, die insbesondere neue Rekordtiefsttemperaturen mit sich bringen sollen. Kritische Geister, die den Mensch gemachten Klimawandel durch CO2 nicht als…..

Kommentare sind geschlossen.