“Abzug der US-Soldaten aus Deutschland” der Bundestagsfraktion DIE LINKE Alibi mittels Schaufensterantrag

Die Fraktion DIE LINKE fordert den Deutschen Bundestag in einem Antrag auf, den “Abzug der US-Soldaten aus Deutschland” zu beschließen (1). Was will die Fraktion DIE LINKE mit dem Antrag, den Vertrag über den Aufenthalt ausländischer Streitkräfte in der Bundesrepublik Deutschland und das NATO-Truppenstatut zu kündigen, bewirken? “LUFTPOST – Friedenspolitische Mitteilungen aus der US-Militärregion Kaiserslautern/Ramstein” kommentiert den Antrag der Bundestagsfraktion DIE LINKE und fällt – obwohl mit dem Antrag erstmals die Kündigung des Truppenstationierungsvertrags zum Thema einer Debatte im Bundestag wird – ein hartes Urteil.

Abzug der US-Soldaten aus Deutschland…..

Kommentare sind geschlossen.