Das Ministerium für Wiki-Wahrheit

Also, hier hab ich was Absurdes für euch.

Habt ihr euch jemals gefragt, wie all die Wikipedia-Artikel erstellt werden? … Ihr wisst schon, die Sachen, wenn man auf seinem Handy nach einem Schauspieler, einem Autor, oder einem Rezept oder einer historischen oder wissenschaftlichen Sache sucht? Leider hatte vor kurzem einer bei Consent Factory Gelegenheit, das herauszufinden.

Anscheinend hat jemand (vermutlich einer meiner Leser) versucht, im Wikipedia-Artikel zu „Identity Politics“ einen Querverweis auf einen meiner Aufsätze hinzuzufügen. Das Ministerium für Wiki-Wahrheit hatte etwas dagegen, entschieden dagegen. Die Folge war ein redaktioneller Krieg auf niederer Ebene. Als die Minister diese Rebellion unterdrückt hatten, ging einer von ihnen, „Grayfell“, sofort auf den Wikipedia-Eintrag von CJ Hopkins und begann strafend….

Kommentare sind geschlossen.