Eine märchenerzählerische 100.000 Milliarden Dollar-Kampagne [Eine Kurzgeschichte]

Am 20. August 2018 postete Ingmar Rentzhog, Gründer und Geschäftsführer von ~We Don’t Have Time~ jenen „Einsames Mädchen“ – Tweet, der Greta Thunberg erstmals bekannt machte. Das war am Tag 1 ihres Klima-Streiks. Sie saß auf einem Bürgersteig, neben sich ein Schild, und schwieg. Gerade erst zwei Monate zuvor waren bei sozialen Medien mehrere auf ihren Namen lautende Accounts eingerichtet worden. Rentzhog, dessen Tech-Unternehmen ein Partner von Al Gores ~Climate Reality Project~ ist, setzte 5 Tags: Greta Thunberg, Zero Hour (Jugendbewegung), Jamie Margolin (Teenager, die Zero Hour gründete), Al Gores Climate Reality Project sowie der Twitter-Account von People’s Climate Strike.

Dritter überhaupt, der auf Rentzhogs Tweet reagierte, war Callum Grieve, Mitgründer von ~We Mean Business~. Grieve antwortete Greta mit einer an sie persönlich gerichteten Nachricht und setzte den Hashtag #WeDon’tHaveTime. We Mean Business repräsentiert 477 Investoren mit einem Kapital von 34.000 Milliarden Dollar. [04.07.2019] Die gemeinsamen Gründer von We Mean Business sind: BSR, CDP, Ceres, The B Team, The Climate Group, The Prince…..

Kommentare sind geschlossen.