Krankenschwestern gegen Lobbyisten: Wie US-Linke um Medicare for all kämpfen

Bildergebnis für Krankenschwestern gegen Lobbyisten: Wie US-Linke um Medicare for all kämpfenFür linke US-Demokraten ist eine staatliche Krankenversicherung für alle das Heilmittel gegen den Wahnsinn des weitgehend privaten Gesundheitssystems im Land. Die astronomischen Rechnungen für alles, was über die ärztliche Standardbehandlung hinausgeht, sind für zwei Drittel aller Privatpleiten verantwortlich. Durchschnittlich können jährlich 530 000 Familien die Kosten ihres Krankenhausaufenthalts und Arztbesuchs nicht mehr bezahlen.

Schon vor einem guten Jahr zu den Zwischenwahlen dominierte die Gesundheitsversorgung als Thema im Wahlkampf. Trump und die Republikaner hatten zuvor versucht, Obamacare abzuschaffen, weil die Gesundheitskosten immer weiter steigen und die US-Amerikaner im Durchschnitt eine schlechtere Versorgung als…..

Kommentare sind geschlossen.