Syrische Verfassungskommission Beginnt ihre Arbeit in Genf (Video)

Am Mittwoch begann fand Genf die erste Sitzung der syrischen Verfassungskommission statt. 150 Teilnehmer aus Kreisen der Regierung, der Opposition und der Zivilgesellschaft nehmen an den Gesprächen teil. Ziel ist die Ausarbeitung einer Verfassung, die alle Menschen in Syrien gleichermaßen mit einschließt.
Unabhängig von Ergebnissen, ist schon das Stattfinden dieses Treffens ein großer Erfolg. Die Gespräche finden ausschließlich unter Syrern statt. Ausländische Mächte sind nicht eingeladen.

Kommentare sind geschlossen.