Haiti erlebt eine Revolution – und die Welt schaut weg

Wilder Generalstreik legt Land lahm. Fast täglich Proteste und Barrikaden. Tote durch staatliche Repression. Präsident Moïse lehnt Rücktritt ab

Seit Wochen protestieren große Teile der Bevölkerung Haitis fast täglich gegen die Regierung

Port-au-Prince. Weitgehend ignoriert von der internationalen Öffentlichkeit weitet sich der Aufstand in Haiti gegen die Regierung von Präsident Jovenel Moïse immer mehr aus. Straßenbarrikaden haben am vergangenen Dienstag erneut das Bild der Metropolregion Port-au-Prince gekennzeichnet. Wie bei einem Generalstreik hatte ein großer Teil der Bevölkerung beschlossen, zu Hause zu bleiben. Am Tag zuvor ware…..

Kommentare sind geschlossen.