Der ukrainische Oligarch Firtasch mit Gazprom-Connection beteiligte sich an den Ermittlungen gegen Joe Biden

Der Ukraine-Skandal ist noch um eine weitere Dimension interessanter: Der ukrainische Gas-Oligarch Dmytro Firtasch, der mit dem russischen Gazprom ein Vermögen verdient hatte, gab mehr als 1 Million Dollar aus, um Schlüsselfiguren bei den amerikanischen Republikanern anzuheuern, um die Familie von Joe Biden zu untersuchen.

Bidens Aufgabe während der Obama-Administration war gewesen, die Energieabhängigkeit der Ukraine von Russland zu verringern. Sein Sohn Hunter, der der CIA nahe zu stehen scheint, saß in einer ukrainischen Energiefirma im Vorstand zusammen mit dem bedeutenden CIA-Funktionär Cofer Black. Die CIA hat im Auftrag des Nationalen Sicherheitsrats der USA (NSC) die Aufgabe, die Ukraine näher an die USA zu bringen, vor allem im Energiesektor. Als Trump den verhängnisvollen Anruf tätigte beim ukrainischen Staatschef, hörten hohe…..

Kommentare sind geschlossen.