Die Putin-Nazis kommen! (Schon wieder)

Also Leute, das war’s dann wohl für Amerika. Putin hat wieder einmal zugeschlagen. Er und seine Verschwörung aus Putin-Nazis haben unsere Demokratie „gehackt“, oder „beeinflusst“ oder sich „eingemischt“. Wenn nicht Admiral Bill McRaven und seine Special Ops Leute in letzter Minute einen Militärcoup organisieren, dann gibt es weitere vier Jahre des Trumpischen Reichs, patrouillierende russische Soldaten auf unseren Straßen, Kriegsrecht, Konzentrationslager, gigantische Banner mit den Gesichtern von Trump und Putin werden in unseren Fußballstadien hängen, in den Schulen wird der Sieg Heil-Ruf zur Pflicht werden, einen nationalen „Wodka zum Frühstück“-Tag, Totenköpfe, Babuschkas – das ganze Zeug.

Wir hätten das eigentlich erkennen müssen.

Jawohl, und mittlerweile wisst ihr es auch, unsere Exilpräsidentin Hillary Clinton hat Putins teuflischen Plan entdeckt, die Präsidentschaft von Elizabeth Warren zu klauen, oder von Biden, oder welche Marionette des Establishments es auch immer durch die Vorwahlen der Demokraten schafft. In einem Gespräch mit dem ehemaligen Obama-Berater und Gründer von AKPD Message and Media, David Plouffe, enthüllte Clinton, wie die gottlosen Russkies dieses Mal die Demokratie untergraben wollen:…

Kommentare sind geschlossen.