Der Masterplan für die nächste Krise steht

Der weltgrößte Vermögensverwalter und hochkarätige Notenbanker haben sich Gedanken gemacht, wie die nächste Konjunkturkrise bekämpft werden kann. Anleger sollten genau aufpassen.

Wie werden Notenbanken und Regierungen den nächsten Abschwung der Weltwirtschaft bekämpfen, wo doch die Notenbanken ihr Pulver zum größten Teil bereits verschossen haben und die hohe Staatsverschuldung in vielen Ländern großangelegte Konjunkturpakete erschwert? Mit dieser Frage hat sich der weltgrößte Vermögensverwalter BlackRock in einem neuen Research-Papier beschäftigt.

Die Autoren der im August veröffentlichten Studie sind hochkarätig: Neben den beiden BlackRock-Ökonomen Elga Bartsch und Jean Boivin waren mit Stanley Fischer (Ex-Vizechef der US-Notenbank und Ex-Gouverneur der…..

Kommentare sind geschlossen.