Eindrucksvolle Rede: Mark Zuckerberg will keine weitere Zensur

Bild könnte enthalten: Text

„You can´t impose tolerance form top down“ – Man kann Toleranz und Offenheit nicht von oben herab diktieren. Mark Zuckerberg – Chef von Facebook hat an der Georgetown University eine Rede zum Thema Meinungsfreiheit und Schutz vor gefährlichen Inhalten auf sozialen Plattformen gehalten. Für diesen Einsatz muss der Facebook CEO nun teils massive Kritik einstecken. Fimico hat die grundlegenden Ideen Zuckerbergs zusammengefasst. „If you believe that the internet is completly diffrent from everthing that comes before it – than it makes not much sence on focus on historical [perspective]“ – „Wenn du der Meinung bist, dass das Internet etwas völlig neues ist und von allem losgelöst betrachtet werden muss, dann macht es nicht viel Sinn das Internet im historischen Kontext zu bewerten.“ – Mark Zuckerberg (2019). „Das Internet ist für uns alle Neuland“ – Angela Merkel (2013).

„Das Internet ist für uns alle Neuland und es ermöglicht auch Feinden und….

Kommentare sind geschlossen.