Südostasien: Kommt eine Welle IS-Kämpfer zurück?

S-Kämpfer Südostasien. Bild: via Twitter

Die türkische Invasion in Nordsyrien und die volatile Lage in der Region lassen Befürchtungen aufkommen, dass IS-Kämpfer scharenweise in ihre Heimatländer in Südostasien zurückkehren werden.

Konvulsionen in Syrien wecken die Befürchtung einer neuen Welle von IS-Kämpfern, die aus den Wüsten des Nahen Ostens in den Dschungel Südostasiens strömen. Die anhaltende Offensive der Türkei gegen kurdische Rebellen in Syrien droht die Freilassung von schätzungsweise 750 inhaftierten IS-Kämpfern südostasiatischer Herkunft, darunter etwa 700 Indonesier und 50 Malaysier sowie deren möglicherweise radikalisierten……

Kommentare sind geschlossen.