Weint um Katalonien, weint um den Liberalismus in Europa

Die brutalen Haftstrafen, die heute von den Faschisten (in benutze dieses Wort mit Bedacht und zu Recht) des Obersten Spanischen Gerichtshofes gegen die katalanischen politischen Gefangenen verhängt wurden, stellen ein krasses Symbol für den Tiefpunkt des Liberalismus in Europa dar. Dass der Versuch, eine demokratische Wahl für das katalanische Volk um das Recht auf Selbstbestimmung (garantiert in der UN-Charta) zu organisieren, zu so heftigen Haftstrafen führen kann, das ist eine völlige Beleidigung der grundlegendsten Menschenrechte.

Ich wurde gezwungen, meine lebenslange persönliche Unterstützung für die EU aufzugeben. Als Antwort auf die gewaltsame Niederschlagung des katalanischen Referendums durch Francoistische Paramilitärs, als die ganze Welt mit ansah, wie Großmütter auf den Kopf geschlagen und bei ihrem Versuch zu wählen Treppen hinunter gestoßen wurden, und alle Institutionen der EU – der Rat, die Kommission und das Parlament – nacheinander auftraten und ihre starke Unterstützung…..

Kommentare sind geschlossen.