Syrien – Kriegsbericht vom 17. Oktober 2019: Syrische Armee marschiert in Kobane und Raqqa ein

Am 16. Oktober haben Einheiten der Syrischen Armee zum ersten Mal seit dem Jahr 2014 die Stadt Raqqa betreten. Die Stadt war seit 2017 unter Kontrolle der von Kurden angeführten Demokratischen Kräfte Syriens (SDF), nachdem diese sie mit Hilfe der Vereinigten Staaten (VS) vom ISIS übernommen hatten. Berichten zufolge, soll die Syrische Armee in der Region verschiedene Beobachtungsposten errichtet und die Stationierung ihrer Truppen innerhalb der von den SDF gehaltenen Region fortgesetzt haben.

Laut regierungsfreundlichen Quellen, bereiten sich Regierungstruppen auch auf einen Einmarsch in das Ölfeld Al-Omar…..

Kommentare sind geschlossen.