Jeden Monat müssen Schweizer allein für Eritreer 130 Millionen zahlen

Praktisch keine Eritreer kehren in ihre Heimat zurück – Urlaub ausgenommen – obwohl in dem schönen Eritrea ein schönes und friedliches Leben möglich wäre. Der Grund ist einfach. Allein 2017 erhielten Scheinflüchtlinge aus Eritrea vom Schweizer Steuerzahler über eine Milliarde Franken Geld- und Leistungsgeschenke.

Gehören nicht zu den Fleissigsten…..

Kommentare sind geschlossen.