Russland kündigt massive Militärische Übungen für einen Atomkrieg an

Wir haben bereits dokumentiert, wie es einen neuen Kalten Krieg in der Arktis gibt. Die Länder USA, Russland, China und Europa versuchen alle, einige Teile der Arktis zu militarisieren. Das erste Land, das diese Gebiet dominiert, wird die nächste Supermacht der Welt werden und möglicherweise 35 Billionen Dollar an natürlichen Ressourcen kontrollieren, die sich unter dem Meeresboden verstecken.

In Vorbereitung auf einen heftigen Kampf in der Arktis, möglicherweise Ende 2020/Anfang 2030er Jahre, hat Russland diese Woche massive Atomkriegsspiele über die Arktis gestartet, berichtete die Moscow Times.

https://i0.wp.com/www.zerohedge.com/s3/files/inline-images/russia%20arctic%20build-up.jpg?resize=359%2C269&ssl=1

Das Verteidigungsministerium der Russischen Föderation sagte, dass 12.000 russische Soldaten, 100 Angriffs- und Bomberflugzeuge und 200 Raketenwerfer offensive und defensive Übungen in der Arktis durchführen würden, um die Bereitschaft der strategischen russischen Atomstreitkräfte zu zeigen.

Navigationswarnungen wurden für zivile Flugzeuge und Schiffe vor der russischen Nordküste, die sich innerhalb des Polarkreises befinden, veröffentlicht. Es wird erwartet, dass U-Boote, Kampfkreuzer und Flugzeuge die Abschussfähigkeiten ballistischer Raketen bis Ende der Woche testen.

“Während der Übungen werden Kreuzfahrt- und ballistische Raketen verschiedener Art gestartet, auch Schussübungen werden ausgeführt in den Gebieten von von Pemboi, Chizha und Kura”, sagte das Verteidigungsministerium.

Die Times berichtet, dass Marschflugkörper, die von Flugzeugen und Schiffen gestartet werden, Ziele auf dem Pemboi-Testgelände im Norden der Komirepublik Russland treffen werden. Ein weiterer Bereich, der genutzt werden soll, befindet sich in Chizha, im Norden des Gebiets Archangelsk an der Barentssee. Waffen-Tests werden auch auf der Halbinsel Kamtschatka durchgeführt, die sich am Pazifik und am Okhotskischen Meer befindet.

“Da der Test sowohl in der europäischen Arktis als auch im Fernen Osten stattfindet, werden ballistische Raketen in beide Richtungen über die Arktis fliegen. Im europäischen Abschnitt würden Raketenstarts wahrscheinlich sowohl von einem U-Boot der Delta-IV-Klasse als auch von einem U-Boot der Borei-Klasse aus erfolgen, das auf die Kura-Reichweite abzielt, während Raketen, die von U-Booten der Pazifischen Flotte im Fernen Osten gestartet werden, das Chizha-Testgebiet in der westlichen Arktis Russlands treffen werden”, schrieb The Times.

Die Kriegsübung findet statt, da Moskau und Peking die “Polare Seidenstrasse” in der Arktis errichten, da die Erwärmung der Temperaturen neuen Schifffahrtsrouten und wirtschaftlichen Möglichkeiten Platz macht.

Klick Bild für größer

https://i0.wp.com/www.zerohedge.com/s3/files/inline-images/1-104_1.jpg?resize=391%2C285&ssl=1

Die Arktis beherbergt mindestens 20-25% der unerschlossenen fossilen Brennstoffe der Welt sowie Mineralien wie Gold, Silber, Diamant, Kupfer, Titan, Graphit, Uran und andere Mineralien so wie Seltene Erde.

Russland hat die Arktis vor dem nächsten globalen Krieg, der ein bösartiger Kampf um die arktischen Ressourcen sein könnte, aggressiv militarisiert. Das erste Land, das die Vorherrschaft in der Arktis sicherte, könnte die nächste globale Supermacht sein.

Kommentare sind geschlossen.