Manche mögen‘s heißer!

Greta Thunberg, vermeintliche PR-Marionette der Reichen und Mächtigen zur Errichtung der Öko-Diktatur, skizziert im großen Rubikon-Exklusivinterview ihre Pläne zur Rettung der Welt.

von Jens Lehrich, Jens Wernicke

Manche mögen‘s heißer!Foto: Aaron-Schwartz/Shutterstock.com

SQ: Frau Thunberg, dürfen wir Greta sagen?

GT: Nein, da bitte ich um Verständnis. Ein SIE zwischen zwei Menschen ist immer gleich viel kälter und darum geht es doch am Ende: Kälte erzeugen, um die Gletscher nicht weiter abschmelzen zu lassen.

(Irritiert) Mhmmm, kurioser Blickwinkel…

Deswegen ist auch ein KALTER Krieg mit Russland derzeit so wichtig. Wenn wir hier die Sanktionen noch verschärfen, könnten wir die Durchschnittstemperatur…..

Kommentare sind geschlossen.